Überspringen zu Hauptinhalt

Handlungshilfe für Spontanhelfende

Mobile Helfer sollen sich im Einsatz sicher bewegen um die professionellen Einsatzkräfte bestmöglich zu unterstützen. Um sich bereits im Vorhinein auf einen Einsatz vorbereiten zu können, haben wir aufbauend auf Handlungsempfehlungen des Forschungsprojekts WuKAS acht kurze Lernvideos entwickelt.

1. Informationsvideo: Tipps für seelische Gesundheit

Einsätze nach großen Katastrophenlagen können die freiwilligen Helfenden sowohl körperlich als auch seelisch stark herausfordern. Dabei ist es immer wichtig zu verstehen, dass ungebundene Helfende nur über einen begrenzten Handlungsspielraum verfügen. Dieses Lernvideo gibt Hilfestellungen dazu, welche Maßnahmen vor, während und nach einem Einsatz ergriffen werden können um die seelische Gesundheit zu fördern.

Die psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) und Seelsorge-Hotlines bieten professionelle Unterstützung für Menschen in schwierigen Situationen an. Sie stehen rund um die Uhr als Ansprechperson zur Seite und können dabei helfen, Gefühle besser zu verstehen und einen Weg durch die aktuelle Situation zu finden. Diese Dienste sind kostenlos und anonym – niemand muss Angst haben mitzuteilen, wie er/sie sich fühlt.

2. Informationsvideo: Sicher Helfen an heißen Tagen

In diesem Video werden umfassende Informationen zur passenden Kleidung, der Auswahl von Getränken und einer effektiven Arbeitsweise bereitgestellt. Damit sind Mobile Helfer auch bei hohen Temperaturen auf der sicheren Seite. Mit Blick in die Zukunft wird „Helfen an heißen Tagen“ eine immer wichtigere Rolle spielen. Darum müssen sich Mobile Helfer gut vorbereiten, um den Einsatz nicht zusätzlich zu erschweren.

3. Informationsvideo: Sicher Helfen im Winter

„Sicher Helfen im Winter“ gibt u.a. Tipps zum Umgang bei eisigen Arbeitsflächen oder der richtigen Kleidung an kalten und dunklen Tagen. Neben „Helfen an heißen Tagen“ liefert dieses Video damit wichtige Hinweise und Bedingungen zum sicheren Mitwirken entsprechend der Jahreszeit.

4. Informationsvideo: Sicher Helfen im Freien

Unabhängig der Jahreszeit gibt es beim Einsatz im Freien mögliche Gefahrenpotentiale zu beachten. Dies können u.a. Tierkadaver, giftige Pflanzen oder herabfallende Gegenstände sein. In unserem Lernvideo zeigen wir, wie sicher im Freien geholfen werden kann.

5. Informationsvideo: Sicher Helfen beim Hochwasser

Hochwasserkatastrophen können für freiwillige Helfende besonders gefährlich werden, da schon kleine Wasserströme Personen mitreißen können. Wie sich Mobile Helfer im Ernstfall schon vor dem Einsatz auf eine Hochwasserlage vorbereiten können, zeigen wir in diesem Lernvideo.

6. Informationsvideo: Soziale Betreuung von Personen

Die Betreuung von Personen in Extremsituationen kann sehr herausfordernd sein. Das Lernvideo gibt wichtige Tipps zum Umgang mit Betroffenen und Handlungsempfehlungen um die erlebte Erfahrungen besser verarbeiten zu können.

7. Informationsvideo: Helfen in der Logistik

Bei Einsätzen in der Logistik, wie der Annahme und Verteilung von Spendengütern oder ähnlichen Aufgaben, gibt es wichtige Hinweise zu beachten. Dieses Lernvideo gibt erläutert u.a. das Befüllen von Regalen und den Umgang mit verunreinigten Kartons.

8. Informationsvideo: Sicher Helfen bei einer Pandemie

Dieses Lernvideo klärt darüber auf, welche Maßnahmen in einer Pandemie bzw. bei Einsätzen mit einem hohen Ansteckungsrisiko beachtet werden müssen.

Alle angesprochenen Richtlinien basieren auf Empfehlungen des RKI, um das Risiko einer Ansteckung zu reduzieren. Darunter fallen unter anderem: regelmäßiges und gründliches waschen der Hände, das Einhalten sozialer Distanz und das Vermeiden unnötiger Kontakte.